Evidenzen fuer den Gott der Bibel

dieses Forum hat das Ziel, biblische, wissenschaftliche, und philosofische Argumente zu sammeln, die auf die glaubwuerdigkeit des Gottes der Bibel hinweisen


You are not connected. Please login or register

Häufigste Antworten von andersdenkenden, und wie sie ihre debatierfähigkeiten verbessern koennen

View previous topic View next topic Go down  Message [Page 1 of 1]

Häufigste Antworten von  andersdenkenden, und wie sie ihre debatierfähigkeiten verbessern koennen

http://elshaddai.thinksubject.com/t99-haufigste-antworten-von-andersdenkenden-und-wie-sie-ihre-debatierfahigkeiten-verbessern-koennen

Wenn du ein besseres Weltbild praesentieren willst, als ein Befürworter von Intelligentem Design/Kreationismus/Theismus, wie ich einer bin, dann empfehle ich dir,  folgendes zu beachten:

Was tun:
1. Bleibe SACHBEZOGEN. Studiere ob die Prämisse, oder die vorgestellten wissenschaftlichen Evidenzen ( was die Wissenschaft weiss ), wahr ist. Nimm dir Zeit, um  zu verstehen, um was es geht.
2. In der Wissenschaft, kann man essenziell zwei fragen stellen: 1. Wie etwas funktionert ( operationelle Wissenschaft ), oder 2. Wie etwas entstanden sein koennte ( historische Wissenschaft , wie Geologie, Archaeologie, Kriminologie, Geschichte etc. Analysiere, ob ein überzeugendes Argument, oder eine erklaerung in bezug auf die Urspruenge durch Naturalismus existiert.
3. Analysiere, ob  intelligentes Design/Kreationismus/Theismus keine besseren erklärungen bietet. 
4. Wenn dudenkst, Naturalismus hat eine bessere Aussagekraft, widerlege  behauptungen von ID befürwortern, und höre ihren verteidigungen zu, oder
5. wenn ID die besseren erklaerungen  hat, prüfe, ob das auch der Fall ist in Hinblick auf andere Fragen und Sachbestaende.
6. Wenn verschiedene Probleme besser durch ID erklärt werden,  ändere deine Weltsicht, und geh zum naechsten Schritt, und versuche herauszufinden, wer dieser intelligente Designer / Schoepfer sein koennte, oder behalte deine Weltsicht. 


Unterlasse es:
-  zu versuchen, meine Wissenskenntnisse  zu attackieren oder zu hinterfragen. Was ist, oder was wir wissen, stelle ich in meinen Argumenten durch anerkannten wissenschaftlichen Arbeiten vor. Mein beitrag ist NUR die interpretation. 
-  nach meiner Ausbildung zu fragen ( spielt keine Rolle ) 
-  meine Quelle zu kritisieren ( Heavenforum und Elshaddai  

http://elshaddai.thinksubject.com/

http://reasonandscience.heavenforum.org/

sind  meine persönlichen virtuellen Bibliotheken.  Fast alle meine Argumente und Prämissen basieren auf  wissenschaftlichen mainstream Arbeiten.  Wessen du vielleicht nicht zustimmst, sind die Schlussfolgerungen aus dem, was wir in der natürlichen Welt beobachten.  In diesem Fall  was du zu tun brauchst, ist eine bessere Erklärung der Ursprünge der Phänomene zu praesentieren. Sollten sich diese als ueberzeugender erweisen, bin ich ohne weiteres bereit, diese zu akzeptieren und anzunehmen. 
- Meckere nicht, dass ich das Argument von irgendwoher kopiert habe ( es ist ohne weiteres  gültig, externe Quellen in einer wissenschaftlichen/philosophischen Debatte zu präsentieren)
- Argumentiere nicht, dass meine Argumente auf Ignoranz beruhen ( sie beruhen immer darauf, was wir wissen. Nicht das gegenteil)
- Verlange keine  Beweise, dass Gott existiert. Es gibt keine, weder, dass er existiert, noch daß  die natürliche Welt alles  ist, was existiert. Stelle  die richtige philosophische Frage: Wie können wir den Ursprung und die Existenz der physischen Welt am besten erklären?
- Behaupte auch nicht, dass meine Erklaerungen pseudowissenschaftlich sind (meine Argumente sind in der Regel sehr detailliert.  Pseudo-Wissenschaft ist das gegenteil.)
- Kritisiere nicht  die Bibel (intelligentes Design hat nichts mit der Bibel zu tun)
- Mache auch keine expliziten persoehnlichen Attacken. Das ist nichts weiteres als ist  attestat dass du keine rationalen Argumente mehr hast.  Das macht dein Weltbild auch nicht glaubwuerdiger.
- Klage  mich auch nicht an,  parteiisch zu sein (wir alle bis zu einem gewissen grad parteiisch und voreingenommen)
- Nenne meine schlussfolgerung ( ein intelligenter designer ) nicht Magie ( Eine potente und intelligente Ursache des Universums macht immer noch mehr Sinn als die behauptung, dass alles physische von  nichts erschaffen wurde)
- Frag auch nicht, ob meine Inferenzen peer reviewed sind. ( Es ist altbekannt, dass das wissenschaftliche establishment vorurteile hat gegenueber dem intelligent design movement )
- Beschuldige mich auch nicht der  Lüge (es sei denn, du kannst es handfest beweisen, dann weise genau darauf hin, genau, worin die Lüge besteht)

View user profile

View previous topic View next topic Back to top  Message [Page 1 of 1]

Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum

 
  •  

Locations of visitors to this page Private forum on Forumotion | © PunBB | Free forum support | Contact | Report an abuse | Free forum