Evidenzen fuer den Gott der Bibel

dieses Forum hat das Ziel, biblische, wissenschaftliche, und philosofische Argumente zu sammeln, die auf die glaubwuerdigkeit des Gottes der Bibel hinweisen


You are not connected. Please login or register

Virtuelle Partikel , erklaeren sie den ursprung des Universums ?

View previous topic View next topic Go down  Message [Page 1 of 1]

Virtuelle Partikel , erklaeren sie den ursprung des Universums ?

http://reasonandscience.heavenforum.org/t1317-quantum-fluctuations-virtual-particles

Vom Buch: Indizien eines Schöpfers, Lee Strobel :

https://www.amazon.de/Indizien-f%C3%BCr-einen-Sch%C3%B6pfer-Spannungsfeld/dp/3865910122

Die Quantentheorie ... hält, dass ein Vakuum ... von Quantenunsicherheiten behaftet ist. Dies bedeutet, dass die Dinge aus dem Vakuum materialisieren koennen, obwohl sie dazu neigen , schnell wieder  zu verschwinden .... Theoretisch kann alles, ein Hund, ein Haus, ein Planet   mittels dieser Quanten Fluktuation auftauchen, die Physiker eine Vakuumfluktuation nennen. Die Wahrscheinlichkeit jedoch  schreibt vor, dass Paare von subatomaren Teilchen ...   am ehesten Kreationen sind und dass sie extrem kurz dauern .... Die spontane, anhaltende Schaffung von etwas noch so groß wie ein Molekül ist zutiefst unwahrscheinlich. Dennoch schlug 1973 ein Assistentprofessor an der Columbia University namens Edward Tryon vor, dass das gesamte Universum  auf diese Weise in Existenz gekommen sein könnte .... Das ganze Universum  könne,  [MIT Physiker Alan] Guths Frase verwendenend", ein kostenloses Mittagessen sein. "
Ich schloss das Magazin und warf es auf Craig Schreibtisch. "Vielleicht hatte Tryon  recht, als er sagte,` ich biete den bescheidenen vorschlag , dass unser Universum nur eines dieser Dinge ist, die von Zeit zu Zeit passieren." Craig hörte gespannt zu. "Okay, das ist eine gute Frage", antwortete er. "Diese subatomaren Teilchen,  über die der  Artikel spricht  heißen` virtuelle Teilchen.  Sie sind theoretische Einheiten, und es ist nicht einmal klar, dass sie  existieren und eigentlich lediglich theoretische Konstrukte sind. "Allerdings gibt es ein viel wichtigerer Punkt darüber zu machen. Du siehst, diese Partikel, wenn sie real sind, kommen nicht von nichts. Das Quantenvakuum ist nicht das, was die meisten Menschen sich vorstellen, wenn du denkst, dass vakuum absolut nichts ist. Im Gegenteil, es ist ein Meer von fluktuierender Energie, eine Arena die  gewaltig ist, die eine reiche physikalische Struktur hat , und kann durch physikalische Gesetze beschrieben werden. Man stellt sich vor, dass diese  Partikel durch Schwankungen der Energie im Vakuum entstehen. "So ist es nicht ein beispiel für etwas das  aus dem Nichts kommt, oder etwas das  ohne Ursache entsteht. Das Quantenvakuum und die Energie im Vakuum eingesperrt sind die Ursache dieser Teilchen. Und wir müssen dann fragen:  Was ist der Ursprung des ganzen Quantenvakuums selbst? Wo ist es her? " Er ließ diese Frage verweilen, bevor er fortfuhr. "Du hast einfach die Frage der Schöpfung zurückgeschoben. Jetzt hast du dafür zu erklären, wie dieser sehr aktive  fluktuierende  Meeresenergie entstand. Siehst du, was ich sage? Wenn quantenphysikalische Gesetze innerhalb der Domäne   der Quantenphysik betrieben,  beschrieben werden, kannst du nicht Quantenphysik legitim selbst den Ursprung dieser Domäne erklären, und verwenden. Du brauchst etwas transzendentes, dass jenseits dieser Domäne ist, um zu erklären, wie die gesamte Domäne zustande kam. Plötzlich sind wir zurück zu den  Fragen der ursprünge"

View user profile

View previous topic View next topic Back to top  Message [Page 1 of 1]

Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum

 
  •  

Locations of visitors to this page Free forum | © PunBB | Free forum support | Contact | Report an abuse | Free forum